Willkommen auf meinem Waffenschrank Blog. In lockerer Folge werde ich euch hier meine Kenntnisse über Waffenschränke näherbringen. viel Spaß beim lesen. In diesem Artikel geht es erst mal um ein paar allgemeine Dinge über Waffentresore.

Der Waffenschrank ist ein Möbelstück mit viel Stauraum, worin Waffen und andere gefährliche Inhalte platziert werden können. Häufig kommt dieser aber aber in der Version Waffentresor vor.

Die Anschaffung eines Waffenschrankes sollte gut durchdacht sein. Immerhin ist es eine Investition in die Zukunft und kann nicht rückgängig gemacht werden.

Darüber hinaus müssen Sie sich klar machen, wofür Sie den Schrank brauchen. Die Anzahl und die Größe der zulagernden Waffen machen den Unterschied und sind ein wichtiger Faktor bei der Auswahl.

Sie können hier zum Beispiel zwischen dem Format Burg-Wächter, Langwaffenschrank, Kurzwaffentresor und Innentresor wählen.

waffenschrank

Waffenschrank / © Depositphotos.com/estudiosaavedra

Sicherheit steht an erster Stelle

Auch für Jäger, Sportschützen und Waffensammler ist ein Waffenschrank wichtig.

Er schützt nicht nur die Objekte, sondern gleich die gesamte Familie. Kinder und Anfänger können an diese nicht gelangen. Der Schutz steht an erster Steller.

Trotzdem sollten Sie bei einem Kauf einiges beachten. Unter anderem sind das folgende Aspekte:

  • Größe
  • Sicherheit
  • Richtlinien und Normen

Lange Vorschriften und Richtlinien

Die Sicherheitsvorschriften sind lang. Daher müssen Waffenschränke viele verschiedene Anforderungen erfüllen.

Stellen Sie sicher, dass diese auch von Ihrem begehrten Objekt erreicht werden. Sonst kann es zu ungewollten Sicherheitspannen und vorhandenen Lücken kommen.

Zum Beispiel darf die Tresortür niemals durch einen anderen Schlüssel geöffnet werden. Außerdem sollten Sie diesen immer bei sich tragen, damit nicht doch Ihre Kinder den Schlüssel in der Schublade finden.

Moderne Waffenschränke, wie die von Hartmann sind häufig sogar nur noch mit einem Fingerabdruck zu öffnen.

Die Sicherheit ist bei diesen Produkten noch größer und unterscheidet zwischen dem Besitzer und Unbefugten.

Darüber hinaus sollten Sie sich bei einem Kauf eines Waffenschrank über den Ort im Klaren sein. Nich jeder Tresor lässt sich leicht transportieren.

Vorhandene Hindernisse können im Weg stehen und Ihrem Anliegen schaden. Daher sollte der Ablauf eines Kaufes immer durchgespielt werden. Gibt es keine Hindernisse, kann dieser dann problemlos getätigt werden.